Rezension | One true Queen – Von Sternen gekrönt

Rezension | One true Queen – Von Sternen gekrönt

1. Oktober 2020 0 Von nickisbuecherwelt

 

Jennifer Benkau – One true Queen – Von Sternen gekrönt

512 S. | August 2019 | Gebunden mit Schutzumschlag
Ravensburger Verlag | Band 1 von 2 | 18,99 € [D]
Quelle: www.ravensburger.de

 

 

 

In dieser Welt sterben Königinnen jung. Dunkelheit. Das Gefühl, zu fallen. Und dann: nichts. Eben noch stand Mailin in ihrer irischen Heimatstadt, plötzlich wacht sie in einer anderen Welt auf. Hier, im Königreich Lyaskye, trachtet ihr alles und jeder nach dem Leben – nur nicht der mysteriöse Fremde, der Mailin aus einer tödlichen Falle rettet. Der so gefährlich wirkt und sie dennoch beschützt. Und der ihr nicht verrät, wer er in Wahrheit ist. Erst, als er sie zum Königshof bringt, erkennt Mailin, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund in Lyaskye ist: Sie soll Königin werden. Und das ist in dieser Welt ein Todesurteil.

 

 

 

 

Ich habe dieses Buch vom Verlag und der Agentur ehrlich&anders als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Nochmals vielen Dank dafür.

 

Mailin lebt in Irland. Eigentlich ist sie glücklich, aber ihre große Schwester liegt seit Jahren in einer Art Koma und braucht dementsprechend viel Pflege und beeinträchtigt das Leben der gesamten Familie. Mailin würde alles für ihre Schwester tun, aber auf einmal findet sie sich in einer ganz anderen Welt wieder. Wie ist sie nach Lyaskye gekommen und warum? Mailins einziger Wunsch ist es, schnell wieder nach Hause zu finden, damit sie ihrer Schwester beistehen kann. Doch es hat einen Grund, dass Mailin nach Lyaskye gerufen worden ist und dieser Grund könnte ihren Tod bedeuten.

 

Ich hatte große Erwartungen an One true Queen, denn ich habe nur gutes über das Buch gehört. Keine Ahnung, wieso ich nicht schon viel früher zu der Geschichte gegriffen habe. Ich kann auch direkt vorweg sagen: ich liebe die Geschichte und meine Erwartungen sind alle erfüllt worden.

 

 

Die Story ist gut durchdacht und ich konnte problemlos folgen. Auch Lyaskye war gut beschrieben und ausgearbeitet. Ein toller Bonus war die Karte, die am Anfang im Buch zu finden ist, sodass man immer wusste, wo sich die Protagonistin gerade befindet. Mailin selber war mir auch von Anfang an sympathisch und ihre Entwicklung hat mir gut gefallen, sie ist mir immer mehr ans Herz gewachsen und ihre Entscheidungen waren für mich nachvollziehbar. Kommen wir zum männlichen Love Interest: ich nenne nun absichtlich keinen Namen, damit ihr nicht gespoilert werdet. Ich fand ihn aber ganz, ganz toll, das kann ich sagen. Geheimnisvoll, höflich, lustig und schlagfertig. Mutig und tapfer. Ich habe mich auch ein kleines bisschen verliebt, hihi.

 

Die Geschichte verfolgt einen roten Faden und es gibt mehrmals einen Ortswechsel, sodass es definitiv nicht langweilig wird. Ich habe sehr mit der Geschichte und den Charakteren mit gefiebert. Es gab einige unerwartete Wendungen und Überraschungen, die ich auch toll fand. 

 

Allgemein muss ich einfach sagen, der Vergleich ist vielleicht ein bisschen extrem, aber das Buch hat mir ein bisschen die Gefühle von “Das Reich der sieben Höfe” gegeben. Die Geschichten selber sind sich zwar nicht wirklich ähnlich, aber dieses Wohlfühl-Gefühl und die Spannung waren hier auf jeden Fall gegeben, wie ich es von meiner Lieblingsreihe kenne. One true Queen war super spannend, fesselnd und einfach episch. Es war nicht mein erstes Buch der Autorin, aber dieses hier war um Welten besser, als Soulsister [Rezension], welches ich vor ein paar Jahren gelesen habe. Die Geschichten kann man natürlich nicht miteinander vergleichen, aber schreibtechnisch hat sich die Autorin sooooo sehr gesteigert.

 

 

 

Es war sooo eine tolle Geschichte, die Charaktere waren super ausgearbeitet, die Kulisse anschaulich beschrieben. Lyaskye hat einen Platz in meinem Herzen erhalten, genau wie Mailin & Co. Es war spannend, fesselnd, magisch und episch. Das Ende hat mir das Herz gebrochen und ich bin froh, dass der zweite Teil schon erschienen ist und ich bald weiterlesen kann. Ich bin so gespannt auf die Fortsetzung und hoffe, dass mich der nächste Band genau so begeistern kann. Ich habe definitiv mein Herz an One true queen verloren.

 

 

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Herzen!