[Rezension] Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode

[Rezension] Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode

2. August 2018 1 Von nickisbuecherwelt

 Jasmin Arensmeier – Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode

Originalausgabe
Seiten: 192 mit ca. 80 Farbfotos
Ausgabe: Katonierte Paperback Ausgabe
Verlag: Südwest
Erschienen: 05.03.18
ISBN: 978-3-517-09684-1
Preis: 15,00 € [D] | 15,50 € [A]
Quelle: www.randomhouse.de

 

 

 

 

Kreativ planen

Fertig gestaltete Kalender bieten eine einfache Lösung, seine Termine zu planen, sind aber nur wenig individuell, absolut unflexibel und auf keinen Fall kreativ. Da hilft nur, selbst zum Stift zu greifen und einen Planer ganz nach den eigenen Bedürfnissen anzulegen. “Journaling” heißt diese sensationelle Methode: Damit hat man nicht nur alle Termine und To-dos im Blick, sondern hält auch Gedanken und Ideen fest. So werden aus Tagträumen und guten Vorsätzen ganz einfach konkrete Ziele, die man Schritt für Schritt in die Tat umsetzt – sei es eine gesündere Ernährung, die Karriereplanung oder das große und kleine Glück zu finden. Dieses Buch zeigt mit inspirierenden Bildern, wie man das zauberhafte Journal aufsetzt und seinen eigenen Stil findet, welche Themenseiten interessant sind und welche Gestaltungsmöglichkeiten einen wunderschönen, persönlichen Begleiter entstehen lassen.

 

 

 

Ich habe dieses Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank dafür.

 

Viele von euch kennen bestimmt das sogenannte “Bullet Journal” – eine Art Kalender, Planer, Tagebuch, Notizbuch, Tracker und noch vieles mehr. Und das alles in einem. Es geht darum, dass man sich alles was für einen persönlich wichtig ist, in einem Buch zusammen hat. Man braucht keinen vorgefertigten Kalender mehr, sondern kann sich einfach und kreativ seinen eigenen erstellen und sich dabei richtig austoben. Ein absolutes Paradies, für alle Listen-Fans und kreative Köpfe. Ich habe mich schon öfters im Bullet Journaling ausprobiert, aber ich war ehrlich gesagt nie so ganz zufrieden. Mir fehlten Inspirationen und vor allem auch Ideen. Durch meine Unzufriedenheit habe ich immer ganz schnell wieder das Interesse und die Motivation verloren, aber seit ich dieses Buch hier besitze, bin ich wieder total motiviert und begeistert und es macht mir einfach riesengroßen Spaß.

 

Was bietet dieses Buch?

Ich gebe euch mal einen kleinen Einblick in das Inhaltsverzeichnis, damit ihr so ungefähr wisst, worum es in diesem tollen Ratgeber geht:

  • Was ist Journaling? Ganz einfach zu erklären: in diesem Kapitel geht es darum, überhaupt erst einmal kennen zu lernen, was es mit dem ganzen auf sich hat. Wozu ist das Journaling gut? Wie könnte man starten? Wie sollte der Aufbau aussehen? Was brauche ich im Idealfall dafür? Solche Fragen werden beantwortet und es gibt auch direkt tolle Tipps zum Einstieg.
  • Der Blick ins Buch – Dieses Kapitel hat mir ehrlich gesagt am besten gefallen, denn wir kriegen ganz viele tolle Ideen und Tipps, wofür wir unser Bullet Journal überhaupt nutzen sollten. Verschiedene Listen-Ideen, Kalender-Übersichten aber auch weitere Inspiration sind nur der Anfang.
  • Die Gestaltung deines Journals – Auch hier gibt es tolle Inspiration. Wie gestalte ich mein Journal, damit es hübsch aussieht? Was für Handschriften gibt es und wie kann ich diese üben? Was gibt es außerdem an Gestaltungsmöglichkeiten? Was ist, wenn ich mich mal verschreibe? Auch ein ganz tolles Kapitel.
  • Do-it-yourself-Projekte – Ich glaube, die Kapitelüberschrift sagt schon alles, oder?
  • Inspiration finden – Tolle Vorlagen und Beispiele, aber auch eine Liste mit 99 Vorschlägen, wofür man eine Liste erstellen könnte. 

 

 

 

Was soll ich sagen!? Für mich war dieses Buch genau das richtige und vor allem genau das, was ich gebraucht habe, um wieder Spaß am Bullet Journaling zu finden. Ich habe das Buch direkt nachdem ich es erhalten habe verschlungen und mir auch wichtige Stellen, die ich für mich als relevant erachtet habe, markiert. Dieser Ratgeber wird auch noch eine ganze Weile einen festen Platz auf meinem Schreibtisch haben und mich mit meinem Bullet Journal unterstützen und hoffentlich immer einen guten Rat oder Tipp für mich haben. Denn selbstverständlich ist dies kein Buch, was man sofort in einem Rutsch komplett liest, sondern erst einmal nur durchblättert und die interessantesten Stellen durchliest. Ich muss aber wirklich sagen, dass dieses Buch richtig, richtig toll ist. Es ist toll aufgemacht und gestaltet, die Fotos sind super und sehr aussagekräftig und auch die Texte selber scheinen gut durchdacht und sind leicht verständlich erklärt. Genau das Richtige für alle BuJo-Fans und vor allem auch toll für Einsteiger geeignet.

 

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Herzen!