[Rückblick] Lesemonat Mai + Juni 2018

13. Juli 2018 2 Von nickisbuecherwelt

Endlich wieder ein Lesemonat von mir!

Ja, ihr lest richtig. Es gibt mal wieder einen Lesemonat von mir. Seitdem ich von Blogspot zu WordPress umgezogen bin und nun selber hoste, herrscht hier ein wenig Chaos, das ist dem einen oder anderen bestimmt schon aufgefallen. Leider gibt es einige Baustellen und ich bin mit vielen Dingen noch nicht so ganz zufrieden, weshalb ich auch ein wenig mit den meisten Posts zurück hänge. Ich habe gerade bei Neuzugänge-Beiträgen und bei den Lesemonaten das Problem, dass die Formatierung nicht so will, wie ich es gerne hätte und die Beiträge immer total verschossen und durcheinander sind. Ich habe noch nicht herausgefunden, woran genau das liegt, aber ich arbeite weiterhin daran. Aus dem Grund gibt es meine Lesemonate Mai und Juni jetzt auch leider ohne Bilder, sondern nur mit den Titeln aufgelistet, die ich gelesen habe. Ist nicht optimal und so, wie ich es gerne hätte, aber ich möchte auch nicht noch mehr Zeit verstreichen lassen, dann kann ich nämlich direkt den Juli auch noch mit hinterher hauen. Also los geht’s, hier sind die Bücher, die ich im Mai und Juni 2018 gelesen habe:

 

Mai:

  1. Sarina Bowen – The Ivy Years – Bevor wir fallen [Rezension] ‘
  2. Isabell May – Close to you [Rezension] ‘
  3. Penelope Ward – Neighbor Dearest [Rezension] ‘
  4. Gemma Fowler – Moondust [Rezension] ‘
  5. Julie Murphy – Dumplin – Go big, or go home | keine Rezension 3 Sterne
  6. Kathleen Glasgow – Mädchen in Scherben [Rezension] ‘
  7. Jana von Bergner – Keiner trennt uns [Rezension] ‘
  8. Daniela Hartig – Fuck you, Love [Rezension] ‘

 

Statistik:

Gelesene Bücher: 8 
Davon eBooks: 1
Davon Hörbücher: 1
Abgebrochene Bücher: –
Angefangene Bücher: 1
Gelesene Seiten: 3.080 S.
Seiten pro Tag: 99,35 S. pro Tag

 

Highlights: Keiner trennt uns, Neighbor Dearest
Flops: Moondust

 


 

Juni:

  1. Estelle Laure – Während ich vom Leben träumte [Rezension] ‘
  2. Allison Raskin & Gaby Dunn – Real Life Sucks – Außer uns sind alle bescheuert [Rezension] ‘
  3. Vicki Grant – 36 Fragen an dich [Rezension] ‘
  4. Gayle Forman – Irgendwas von dir [Rezension] ‘
  5. Cole Gibsen – Written on my heart | Rezi folgt 4/5 Sterne
  6. Laura Kneidl – Light & Darkness | Rezi folgt 4/5 Sterne
  7. Beate Dölling – Küsse kennen keine Grenzen | keine Rezension 3/5 Sterne

 

Statistik:

Gelesene Bücher: 7
Davon eBooks: –
Davon Hörbücher: 1
Abgebrochene Bücher: –
Angefangene Bücher: –
Gelesene Seiten: 2.286 S.
Seiten pro Tag: 76,2 S. pro Tag

 

Highlights: Irgendwas von dir
Flops:

 

‘ Diese Bücher wurden mir vom jeweiligen Verlag / Autor(in) als Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch nicht meine Meinung und ich bin nicht für die Beiträge bezahlt worden.