Gemeinsam Lesen #86

Gemeinsam Lesen #86

13. November 2014 11 Von nickisbuecherwelt
Endlich habe ich mich entschieden, bei “Gemeinsam Lesen” einzusteigen. 🙂 Daher kommt nun verspätet von Dienstag dem 11.11. mein erster Beitrag. Ab demnächst mache ich dann – hoffentlich – immer pünktlich am Dienstag mit, sofern dann nichts anderes dazwischen kommt, was Vorrang hat.
Nach einer Idee von: Asaviels Bücher-Allerlei
Weiterführung durch: Weltenwanderer und Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese momentan von Jessica Sorensen “Nova & Quinton – Second Chance” und ich bin aktuell auf Seite 230.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

“Ich verstehe, wie gerne du alles vergessen willst, wie sehr du dich dafür hasst, dass du nicht getan hast, was du hättest tun sollen, damit sie noch hier sind”. (S. 230)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin mal wieder so begeistert, von Jessica Sorensens Schreibstil. Man kann ihren Worten so leicht und einfach folgen, obwohl sie Themen in ihren Romanen behandelt, die es eben nicht sind. Auch der zweite Teil von Nova & Quinton steckt wieder voller Problemen und ich finde ihre Umsetzung einfach toll, denn gleichzeitig lerne ich sogar noch ein wenig über das Thema Drogen! Auch die Spannung und die Liebe kommt nicht zu knapp, aber mehr möchte ich hier noch nicht verraten. In den kommenden Tagen folgt meine Rezi. 🙂

4. Es wäre Zeit für Neues von…. ? Welcher Autor sollte eurer Meinung nach ganz bald mal wieder ein Buch schreiben? Oder gibt es eine Reihe, wo du denkst “Mensch, da könnte aber noch ein Teil kommen!!” ?

Bleiben wir mal direkt bei Jessica Sorensen. Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzungen zu “Violet & Luke” und es soll ja sogar noch ein weiterer “Callie & Kayden” Teil erscheinen UND sogar einer über “Seth & Grayson”. Die Reihe ist auf Englisch so lang und im Deutschen gibt es nur drei Teile. Ich kann es gar nicht erwarten, bis alle erschienen sind.
Ein bestimmter Autor, der mal wieder was schreiben könnte, fällt mir jetzt gerade so nicht ein. Außer vielleicht  J. Lynn, aber ihr vierter Roman unter diesem Pseudonym erscheint ja bereits im Frühjahr 2015.